Diese Fotos dürfen nur im Zusammenhang mit der Berichterstattung zum Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart – Festival of Animated Film verwendet werden. Sie sind honorarfrei. Als Bildnachweis ist „Foto: Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart“ oder „Foto: Trickfilm-Festival Stuttgart“ anzufügen. Bitte lassen Sie uns bei Verwendung ein Belegexemplar zukommen.

Bitte klicken Sie mit der linken Maustaste auf das gewünschte Bild (oder öffnen Sie es in einem neuen Tab). Im sich öffnenden Fenster klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf das Bild und laden es mit „Grafik speichern unter“ herunter.

Kontakt:

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

presse@festival-gmbh.de

Tel.: +49 (0)711/92546-120

(c) Reiner Pfisterer

Kurz- und Langfilmprogramm in den Kinos

Open Air auf dem Schlossplatz

GameZone

Game Zone

Transparente PNG-Datei

Der weiße Schriftzug des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart vom 4.-9. Mai 2021

Transparente PNG-Datei

JPG-Datei

JPG-Datei

Key-Visual des ITFS 2021

Das Plakat des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart 2021 zum Download

Prof. Ulrich Wegenast & Dieter Krauß, Geschäftsführer Film- und Medienfestival gGmbH (FMF) zum OnlineFestival-ITFS.de

Dieter Krauß, Geschäftsführer Organisation und Finanzen, Film- und Medienfestival gGmbH (FMF)

Prof. Ulrich Wegenast, Künstlerischer Geschäftsführer, Film- und Medienfestival gGmbH (FMF)

(c) Reiner Pfisterer

Eröffnung des OnlineFestival.ITFS.de im Live-Studio mit den Geschäftsführern Prof Ulrich Wegenast (Künstlerischer Geschäftsführer, Mitte) und Dieter Krauß (Kaufmännischer Geschäftsführer, rechts im Bild) im Gespräch mit Markus Brock (Moderator, link im Bild)

Foto: Anja Köhne, Kassel

„Have a nice dog!“ (Jalal Maghout, 2020, Deutschland, Syrien)

„Whatever Tree“ (Isaac King, 2020, Kanada)

„A Lynx In The Town“ (Nina Bisiarina, 2019, Frankreich, Schweiz)

„All Those Sensations In My Belly“ (Marko Djeska, 2020, Kroatien/Portugal)

„Jung&Restless“ (Joana Priestley, 2021, USA)

„Anima“ (Mahboobeh Mohammadzaki, 2020, Iran)

„A Stone In The Shoe“ (Eric Montchaud, 2020, Frankreich)

„Comme une Fleuve“ („Flowing Home“, Sandra Desmazières, 2020, Frankreich)

„Monachopsis“ (Liesbet van Loon, 2020, Belgien)

„Josee, the Tiger and the Fish“ (Koutarou Tamura, 2020, Japan)

„Wolfwalkers“ (Tomm Moore; Ross Stewart, 2020, Irland, Luxemburg, USA)

„Strike“ (Trevor Hardy, Vereinigtes Königreich, 2019)

„Affairs of the Art“ (Joanna Quinn; Les Mills, 2021, Kanada)

„30 Days of Shoegazing“ (Pei-Hsin Cho, 2019, Vereinigtes Königreich)

„Revolykus“ (Victor Orozco Ramirez, 2020, Deutschland / Mexiko)

Festival-Impressionen

(c) Reiner Pfisterer

Kurz- und Langfilmprogramm in den Kinos

Open Air auf dem Schlossplatz

GameZone

Game Zone
Logos

Transparente PNG-Datei

Der weiße Schriftzug des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart vom 4.-9. Mai 2021

Transparente PNG-Datei

JPG-Datei

JPG-Datei

Key-Visual des ITFS 2021

Das Plakat des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart 2021 zum Download
Geschäftsführung

Prof. Ulrich Wegenast & Dieter Krauß, Geschäftsführer Film- und Medienfestival gGmbH (FMF) zum OnlineFestival-ITFS.de

Dieter Krauß, Geschäftsführer Organisation und Finanzen, Film- und Medienfestival gGmbH (FMF)

Prof. Ulrich Wegenast, Künstlerischer Geschäftsführer, Film- und Medienfestival gGmbH (FMF)

OnlineFestival.ITFS.de

(c) Reiner Pfisterer

Eröffnung des OnlineFestival.ITFS.de im Live-Studio mit den Geschäftsführern Prof Ulrich Wegenast (Künstlerischer Geschäftsführer, Mitte) und Dieter Krauß (Kaufmännischer Geschäftsführer, rechts im Bild) im Gespräch mit Markus Brock (Moderator, link im Bild)

AG Filmfestivals
Foto: Anja Köhne, Kassel
Filmstills

„Have a nice dog!“ (Jalal Maghout, 2020, Deutschland, Syrien)

„Whatever Tree“ (Isaac King, 2020, Kanada)

„A Lynx In The Town“ (Nina Bisiarina, 2019, Frankreich, Schweiz)

„All Those Sensations In My Belly“ (Marko Djeska, 2020, Kroatien/Portugal)

„Jung&Restless“ (Joana Priestley, 2021, USA)

„Anima“ (Mahboobeh Mohammadzaki, 2020, Iran)

„A Stone In The Shoe“ (Eric Montchaud, 2020, Frankreich)

„Comme une Fleuve“ („Flowing Home“, Sandra Desmazières, 2020, Frankreich)

„Monachopsis“ (Liesbet van Loon, 2020, Belgien)

„Josee, the Tiger and the Fish“ (Koutarou Tamura, 2020, Japan)

„Wolfwalkers“ (Tomm Moore; Ross Stewart, 2020, Irland, Luxemburg, USA)

„Strike“ (Trevor Hardy, Vereinigtes Königreich, 2019)

„Affairs of the Art“ (Joanna Quinn; Les Mills, 2021, Kanada)

„30 Days of Shoegazing“ (Pei-Hsin Cho, 2019, Vereinigtes Königreich)

„Revolykus“ (Victor Orozco Ramirez, 2020, Deutschland / Mexiko)